HH Durmaz_Familienbilder_0616Auf Einladung von Dr. Horst Hoffmann war Betül Durmaz, Schulleiterin an einer Grundschule im Essener Norden und Autorin des Buches „Döner, Machos und Migranten“ im Kulturcafé zu Gast.

Nach den Vorkommnissen in der Silvesternacht auf der Kölner Domplatte hatten die Klassen der Dreijährigen Berufsfachschule im Religionsunterricht die Themen Frauenbilder – Männerbilder – Familienbilder und deren religiöse und kulturelle Hintergründe bearbeitet. Die Veranstaltung im Kulturcafé bildete den Abschluss des Projekts. 

DASA1Zum Abschluss des einjährigen Bildungsgangs der Berufsfachschule besuchte die Klasse BFS1a am Montag, den 20.06.2016 die Sonderausstellung „Die Roboter“ in der DASA Arbeitswelt Ausstellung.

Ganz nach dem Motto der Sonderausstellung wurde die Klasse von einem menschenähnlichen Roboter begrüßt, wodurch schon ein erster Eindruck über die aktuellen technischen Möglichkeiten gegeben wurde. Begleitet wurde die Klasse von einer fachkundigen Moderatorin, die den Lernenden einen Einblick in historische und aktuelle Roboterwelten gab.

HBFO2Wir – die Klasse HBFO2 - waren am 12. April 2016 in der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Gleich bei Eintritt in den Zoo ist uns aufgefallen, dass die ganze Einrichtung naturgetreu aufgebaut ist, so dass der Besucher das Gefühl bekommt, in der jeweiligen Naturwelt der Tiere zu sein. Der Zoo ist insgesamt in drei Welten aufgeteilt: Alaska, Asien und Afrika. Die Rundwege sind so angelegt, dass die Besucher alle bestaunen und sich unmöglich verlaufen können. So verteilen sich auch die Besucherströme gut auf die drei Themenwelten.

Bergbaumuseum HO1Nachdem wir, die HO 1, uns im Unterricht kontinuierlich und in unterschiedlichen Fächern mit verschiedenen wirtschaftlichen Schwerpunkten im Ruhrgebiet, auch im Wandel der Zeit, beschäftigt hatten, fiel uns eine interessante Ausstellung im Bochumer Bergbaumuseum auf. Dort geht es nicht nur um den stetigen Wandel eines der ehemals größten Wirtschaftszweige des Ruhrgebiets, sondern auch um die Frage, wie das Vorhandensein bzw. die Nutzung von Rohstoffen nicht nur die wirtschaftliche Lebensgrundlage, sondern auch die allgemeinen Lebens- und Glaubenswelten in verschiedensten Bergbauregionen seit der Antike beeinflussen. Diese interessanten, für uns neuen Perspektiven wollten wir kennen lernen, und so war wenig später alles arrangiert und die Klasse traf sich nach einer unkomplizierten Anreise vollzählig und pünktlich vor dem Bergbaumuseum. 

Auszeichnungen

Berufsorientierung

Schule ohne Rassismus

Zukunftsschulen NRW

Europaschule

Gute gesunde Schule

Nächste Termine

Keine Termine gefunden
Anmeldung eLearning
Login für LehrerInnen
Schulrecht
Terminkalender

bbutton_02_onLebenslanges Lernenbbutton_04_onbbutton_03_onbbutton_06_onbbutton_05_on...bewerten Sie unsere HomePage bei schulhomepage.de......hier zu den Bildungsgängen am BK Herne anmelden...SozialgenialFacebook   

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

  • Hot line: +49 2323 162631

Mulvany Berufskolleg in der Cloud

Wir sind auf folgenden sozialen Netzwerken. Folgen Sie uns...